Angebote zu "Rose" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Öffentlicher Spaziergang durch München
32,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Treffpunkt: MarienplatzBeginn: 10:30 UhrDauer: 2 h Maximal 25 Teilnehmer pro ReiseleiterSie erfahren mehr über: • Liebesbeziehung von König Ludwig I. und Lola Montez • König Ludwig II. und Richard Wagner • Hitler und Drittes Reich • „Weiße Rose“, die von Münchner Studenten gegründete Untergrund-Widerstandsbewegung • Georg Elser, ein Schreiner, der versucht hat, Hitler mit einer Bombe zu töten, die in einer Bierhalle eingebaut war, um den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs zu verhindern • Wie der Teufel für den Bau des Münchner Doms einen „helfenden Fuß“ geliehen hat • Geschichte des Biers • Gründung von München • Albert Einstein, Thomas Mann, Lenin, Rilke, Kandinsky, Heine und viele andere berühmte Menschen, die in München lebten. • Die große Kaiserin Sissi und wie die bayerische Königin in München aufwuchs, bis sie den österreichischen Kaiser in Wien heiratete.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Car Wash
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der Dee-Luxe-Carwash ist die abgefahrenste Autowaschanlage von L.A.: Wischleder, Schaum und Musik sind das Blut des Dee-Luxe-Carwash. Es ist die letzte Bastion nichtautomatisierter Waschanlagen, in der der Kunde zum Rhythmus der Musik von Rose Royce noch die persönliche Fürsorge der durchgeknallten Putzkolonne erhält. Das vorprogrammierte Chaos der Waschtruppe ist für die Nerven des Besitzers Mr. B schon genug, aber noch dazu ist der Dee-Luxe-Carwash Treffpunkt handverlesener Originale und anderer Verrückter: Der Besuch des Sekten-Priesters Daddy Rich und seiner swingenden Schwestern, der Mad Bomber, eine zickige Beverly-Hills-Lady und Mr. B's zum Kommunismus bekehrter Sohn sorgen für einen ganz normal verrückten Tag. Mitten in diesem Durcheinander muss der junge Autoputzer T.C., der sich insgeheim für den Superheld The Fly hält, bei einem Radioquiz ein Ticket für die heißeste Disco der Stadt erkämpfen, um seine große Liebe zu gewinnen ...

Anbieter: reBuy
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Liebe, Frust & Schokoherz
4,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Erst die rote Rose. Dann Schneeglöckchen. Am dritten Tag liegt ein Schokoladenherz auf Lillys Tisch. Und nun dieser Brief. Ohne Absender. "Heute Nachmittag um vier am Blumenbrunnen. Bitte komm unbedingt. Wir müssen miteinander reden!" Ob Philipp, der Neue in der Klasse, heimlich in sie verliebt ist? Mit klopfendem Herzen macht Lilly sich auf den Weg zum Treffpunkt. Doch wer vor dem Brunnen auf sie wartet, ist nicht Philipp. Ganz und gar nicht. Reihe „Freche Mädchen - freche Bücher“. Ab 12 Jahren

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Liebe, Frust & Schokoherz
4,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erst die rote Rose. Dann Schneeglöckchen. Am dritten Tag liegt ein Schokoladenherz auf Lillys Tisch. Und nun dieser Brief. Ohne Absender. "Heute Nachmittag um vier am Blumenbrunnen. Bitte komm unbedingt. Wir müssen miteinander reden!" Ob Philipp, der Neue in der Klasse, heimlich in sie verliebt ist? Mit klopfendem Herzen macht Lilly sich auf den Weg zum Treffpunkt. Doch wer vor dem Brunnen auf sie wartet, ist nicht Philipp. Ganz und gar nicht. Reihe „Freche Mädchen - freche Bücher“. Ab 12 Jahren

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kiosk
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In keiner Stadt fehlen die Verkaufsbuden für Bier und Bonbons, Zeitungen und Zigaretten. Für Kinder sind sie ein bezahlbares Schlaraffenland, für die Grossen Klatschbörse und Beichtstuhl. So auch der Kiosk vom redseligen Jakob. Er ist alltäglicher Treffpunkt für die schrullige Rose Quittländer oder für Nikita, die Kleine mit dem Huckleberry-Finn-Gesicht, die mit Gespenstern spricht. Hier begegnet Buddy, der Brabbler, dem Künstler Kwiatkowski, und der Dachdecker entfaltet - leicht schwankend - seine Gedanken über Gott und die Welt. Nach Jakobs Tod droht dem Kiosk das Aus durch die Abrissbirne und den Bauunternehmer Krahwinkel. Bis Karla auftaucht, eine Frau zwischen zwei Jobs und zwei Affären. Gewitzt gräbt sie Geschichten aus, von denen viele - vor allem Krahwinkel - hofften, sie seien vergessen. Karla wird zur Königin des Kiosk, bis ihre eigenen Geheimnisse sie einholen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Probleme und Lage der deutschen Kinobranche
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1, Philipps-Universität Marburg (Neuere deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Der aktuelle deutsche Film, Sprache: Deutsch, Abstract: ,, Man geht nicht nur bloss ins Kino, um sich Filme anzusehen. Man geht vielmehr ins Kino, um mit zweihundert Menschen zu lachen und zu weinen' John Naisbitt, amerikanischer Prognostiker Kino ist also viel mehr als nur eine Spielstätte für Filme. Es ist Versammlungsort, ein Treffpunkt an dem sich fremde Menschen gemeinsam ihren Emotionen hingeben können. Zusammen kann man um Luke Skywalker zittern, der im Duell gegen Darth Vadder sein Leben riskiert, kann sich einstimmig über E.T¿s geglückte Flucht vor amerikanischen Wissenschaftlern und Geheimdienstlern freuen, oder betrauert vereint den Tod des jungen Jakes, der sich für seine geliebte Rose opfert, während im Hintergrund die Titanic untergeht. Der Kinobesuch wird für den Einzelnen besonders durch den zwischenmenschliche Kontakt zum Erlebnis. Viele Kinoerlebnisse sind nicht zuletzt darum in Erinnerung geblieben, weil man vorher bei Freunden den eigenen Filmwunsch durchsetzen musste, es im Dunkeln der Vorführung vom scheuen Händchenhalten zum ersten flüchtigen Kuss gekommen ist, oder man danach in einer Kneipe noch angeregt über den Film gestritten hat. Durch den Erlebnischarakter bleiben filmische Erinnerungen auf längere Zeit in unserem Gedächtnis. Das Kino ist, im Gegensatz zum Fernsehen, auf die volle Aufmerksamkeit seines Publikums ausgerichtet. Der Fernseher ermöglicht es, sich jeder Zeit abzuwenden, umzuschalten oder ihn nur neben einer anderen Haupttätigkeit laufen zu lassen. Daher spricht man beim Fernsehen auch von einem Restmedium, er bekommt die Zeit und die Aufmerksamkeit, die übrig bleibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kiosk
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In keiner Stadt fehlen die Verkaufsbuden für Bier und Bonbons, Zeitungen und Zigaretten. Für Kinder sind sie ein bezahlbares Schlaraffenland, für die Großen Klatschbörse und Beichtstuhl. So auch der Kiosk vom redseligen Jakob. Er ist alltäglicher Treffpunkt für die schrullige Rose Quittländer oder für Nikita, die Kleine mit dem Huckleberry-Finn-Gesicht, die mit Gespenstern spricht. Hier begegnet Buddy, der Brabbler, dem Künstler Kwiatkowski, und der Dachdecker entfaltet - leicht schwankend - seine Gedanken über Gott und die Welt. Nach Jakobs Tod droht dem Kiosk das Aus durch die Abrissbirne und den Bauunternehmer Krahwinkel. Bis Karla auftaucht, eine Frau zwischen zwei Jobs und zwei Affären. Gewitzt gräbt sie Geschichten aus, von denen viele - vor allem Krahwinkel - hofften, sie seien vergessen. Karla wird zur Königin des Kiosk, bis ihre eigenen Geheimnisse sie einholen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Probleme und Lage der deutschen Kinobranche
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1, Philipps-Universität Marburg (Neuere deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Der aktuelle deutsche Film, Sprache: Deutsch, Abstract: ,, Man geht nicht nur bloß ins Kino, um sich Filme anzusehen. Man geht vielmehr ins Kino, um mit zweihundert Menschen zu lachen und zu weinen' John Naisbitt, amerikanischer Prognostiker Kino ist also viel mehr als nur eine Spielstätte für Filme. Es ist Versammlungsort, ein Treffpunkt an dem sich fremde Menschen gemeinsam ihren Emotionen hingeben können. Zusammen kann man um Luke Skywalker zittern, der im Duell gegen Darth Vadder sein Leben riskiert, kann sich einstimmig über E.T¿s geglückte Flucht vor amerikanischen Wissenschaftlern und Geheimdienstlern freuen, oder betrauert vereint den Tod des jungen Jakes, der sich für seine geliebte Rose opfert, während im Hintergrund die Titanic untergeht. Der Kinobesuch wird für den Einzelnen besonders durch den zwischenmenschliche Kontakt zum Erlebnis. Viele Kinoerlebnisse sind nicht zuletzt darum in Erinnerung geblieben, weil man vorher bei Freunden den eigenen Filmwunsch durchsetzen mußte, es im Dunkeln der Vorführung vom scheuen Händchenhalten zum ersten flüchtigen Kuß gekommen ist, oder man danach in einer Kneipe noch angeregt über den Film gestritten hat. Durch den Erlebnischarakter bleiben filmische Erinnerungen auf längere Zeit in unserem Gedächtnis. Das Kino ist, im Gegensatz zum Fernsehen, auf die volle Aufmerksamkeit seines Publikums ausgerichtet. Der Fernseher ermöglicht es, sich jeder Zeit abzuwenden, umzuschalten oder ihn nur neben einer anderen Haupttätigkeit laufen zu lassen. Daher spricht man beim Fernsehen auch von einem Restmedium, er bekommt die Zeit und die Aufmerksamkeit, die übrig bleibt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot