Angebote zu "Kath" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Treffpunkt RU - Unterrichtswerk für katholische...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.02.2004, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Schülerbuch - 7./8. Schuljahr, Treffpunkt RU - Unterrichtswerk für katholische Religionslehre in der Sekundarstufe I, Autor: Bamming, Reinhard/Epping, Josef/Trendelkamp, Maria u a, Übersetzer: Bamming, Reinhard/Epping, Josef/Trendelkamp, Maria u a, Verlag: Cornelsen Schulverlage GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesamtschule // Gymnasium // Gymnasium (Sek.I) // Hauptschule // Integrierte Gesamtschule // Kooperative Gesamtschule // Lehrwerke // Realschule // Religion // Religion (Kath.) // Schulbücher // Sekundarschule // Sekundarschule (alle kombinierten Haupt- und Realschularten), Produktform: Kartoniert, Umfang: 184 S., Seiten: 184, Format: 1.5 x 24 x 20.5 cm, Gewicht: 553 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Treffpunkt RU - Unterrichtswerk für katholische...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2003, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Schülerbuch - 5./6. Schuljahr, Treffpunkt RU - Unterrichtswerk für katholische Religionslehre in der Sekundarstufe I, Autor: Bamming, Reinhard/Epping, Josef/Trendelkamp, Maria u a, Übersetzer: Bamming, Reinhard/Epping, Josef/Trendelkamp, Maria u a, Verlag: Cornelsen Schulverlage GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesamtschule // Grundschule 5-6 // Gymnasium // Gymnasium (Sek.I) // Hauptschule // Integrierte Gesamtschule // Kooperative Gesamtschule // Lehrwerke // Orientierungsstufe // Orientierungsstufe bzw. Klasse 5 // Realschule // Religion // Religion (Kath.) // Schulbücher // Sekundarschule // Sekundarschule (alle kombinierten Haupt- und Realschularten) // 6 an Grundschulen in Berlin und Brandenburg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., Seiten: 192, Format: 1.3 x 23.6 x 20.5 cm, Gewicht: 575 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Gleichnis des barmherzigen Samariters. Anal...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Biblische Basistexte, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Masterseminars 'Biblische Basistexte' im Kath. Religionsunterricht beschäftigten wir uns auch mit dem Gleichnis des barmherzigen Samariters. Bei dem ersten Vorbereitungstreffen unserer Gruppe legten wir in Diskussionen fest, den Schwerpunkt etwas mehr auf die praktische Anwendung der Texte in der Schule und dadurch zwangsläufig auch auf die Vorschläge dazu in den Schulbüchern zu legen. Dass man im Beruf als Lehrkraft mit Schulbüchern in Verbindung kommt ist klar, deshalb erschien es sinnvoll, schon im Studium verschiedene Bücher und deren Präsentationsform, Vorschläge und Arbeitsweisen zu vergleichen. In der Seminarstunde selbst wurden Gruppen gebildet, die über das didaktische Konzept, den Lebensweltbezug, die Textauswahl etc. zweier Bücher diskutieren sollten. Des Weiteren sollten Chancen und Schwierigkeiten erarbeitet werden. Besonders war nach auch gefragt, wie man die eigenen Ideen mit den Vorschlägen der Schulbuchautoren verknüpfen könnte. In dieser Hausarbeit soll nun eine intensivere Betrachtung und Vergleich zweier Schulbuchreihen zum Thema 'Der barmherzige Samariter' erfolgen. Hierfür wurden viele Schulbücher nach dem Thema durchsucht und letztendlich zwei Reihen näher betrachtet, die das Thema in verschiedenen Jahrgängen aufzeigen: TREFFPUNKT RU von Bamming et al. und die Trutwin-Reihe RELIGION SEKUNDARSTUFE I - ZEIT DER FREUDE BEZIEHUNGSWEISE ZEICHEN DER HOFFNUNG. Bevor es zur Erläuterung der Vorgehensweise bei der Schulbuchanalyse geht, werden kurze exegetische Hinweise zu dem Gleichnis als Input geliefert. In Kapitel 4 und 5 werden beide Schulbuchreihen analysiert und auf die Chancen und Schwierigkeiten überprüft, bevor die Ergebnisse abschliessend in einer Zusammenfassung gesammelt werden. Zunächst folgt allerdings einige exegetische Hinweise zum Gleichnis des barmherzigen Samariters.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Gleichnis des barmherzigen Samariters. Anal...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Biblische Basistexte, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Masterseminars 'Biblische Basistexte' im Kath. Religionsunterricht beschäftigten wir uns auch mit dem Gleichnis des barmherzigen Samariters. Bei dem ersten Vorbereitungstreffen unserer Gruppe legten wir in Diskussionen fest, den Schwerpunkt etwas mehr auf die praktische Anwendung der Texte in der Schule und dadurch zwangsläufig auch auf die Vorschläge dazu in den Schulbüchern zu legen. Dass man im Beruf als Lehrkraft mit Schulbüchern in Verbindung kommt ist klar, deshalb erschien es sinnvoll, schon im Studium verschiedene Bücher und deren Präsentationsform, Vorschläge und Arbeitsweisen zu vergleichen. In der Seminarstunde selbst wurden Gruppen gebildet, die über das didaktische Konzept, den Lebensweltbezug, die Textauswahl etc. zweier Bücher diskutieren sollten. Des Weiteren sollten Chancen und Schwierigkeiten erarbeitet werden. Besonders war nach auch gefragt, wie man die eigenen Ideen mit den Vorschlägen der Schulbuchautoren verknüpfen könnte. In dieser Hausarbeit soll nun eine intensivere Betrachtung und Vergleich zweier Schulbuchreihen zum Thema 'Der barmherzige Samariter' erfolgen. Hierfür wurden viele Schulbücher nach dem Thema durchsucht und letztendlich zwei Reihen näher betrachtet, die das Thema in verschiedenen Jahrgängen aufzeigen: TREFFPUNKT RU von Bamming et al. und die Trutwin-Reihe RELIGION SEKUNDARSTUFE I - ZEIT DER FREUDE BEZIEHUNGSWEISE ZEICHEN DER HOFFNUNG. Bevor es zur Erläuterung der Vorgehensweise bei der Schulbuchanalyse geht, werden kurze exegetische Hinweise zu dem Gleichnis als Input geliefert. In Kapitel 4 und 5 werden beide Schulbuchreihen analysiert und auf die Chancen und Schwierigkeiten überprüft, bevor die Ergebnisse abschließend in einer Zusammenfassung gesammelt werden. Zunächst folgt allerdings einige exegetische Hinweise zum Gleichnis des barmherzigen Samariters.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Gleichnis des barmherzigen Samariters. Anal...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Biblische Basistexte, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Masterseminars 'Biblische Basistexte' im Kath. Religionsunterricht beschäftigten wir uns auch mit dem Gleichnis des barmherzigen Samariters. Bei dem ersten Vorbereitungstreffen unserer Gruppe legten wir in Diskussionen fest, den Schwerpunkt etwas mehr auf die praktische Anwendung der Texte in der Schule und dadurch zwangsläufig auch auf die Vorschläge dazu in den Schulbüchern zu legen. Dass man im Beruf als Lehrkraft mit Schulbüchern in Verbindung kommt ist klar, deshalb erschien es sinnvoll, schon im Studium verschiedene Bücher und deren Präsentationsform, Vorschläge und Arbeitsweisen zu vergleichen. In der Seminarstunde selbst wurden Gruppen gebildet, die über das didaktische Konzept, den Lebensweltbezug, die Textauswahl etc. zweier Bücher diskutieren sollten. Des Weiteren sollten Chancen und Schwierigkeiten erarbeitet werden. Besonders war nach auch gefragt, wie man die eigenen Ideen mit den Vorschlägen der Schulbuchautoren verknüpfen könnte. In dieser Hausarbeit soll nun eine intensivere Betrachtung und Vergleich zweier Schulbuchreihen zum Thema 'Der barmherzige Samariter' erfolgen. Hierfür wurden viele Schulbücher nach dem Thema durchsucht und letztendlich zwei Reihen näher betrachtet, die das Thema in verschiedenen Jahrgängen aufzeigen: TREFFPUNKT RU von Bamming et al. und die Trutwin-Reihe RELIGION SEKUNDARSTUFE I - ZEIT DER FREUDE BEZIEHUNGSWEISE ZEICHEN DER HOFFNUNG. Bevor es zur Erläuterung der Vorgehensweise bei der Schulbuchanalyse geht, werden kurze exegetische Hinweise zu dem Gleichnis als Input geliefert. In Kapitel 4 und 5 werden beide Schulbuchreihen analysiert und auf die Chancen und Schwierigkeiten überprüft, bevor die Ergebnisse abschließend in einer Zusammenfassung gesammelt werden. Zunächst folgt allerdings einige exegetische Hinweise zum Gleichnis des barmherzigen Samariters.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Gleichnis des barmherzigen Samariters. Anal...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Biblische Basistexte, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Masterseminars 'Biblische Basistexte' im Kath. Religionsunterricht beschäftigten wir uns auch mit dem Gleichnis des barmherzigen Samariters. Bei dem ersten Vorbereitungstreffen unserer Gruppe legten wir in Diskussionen fest, den Schwerpunkt etwas mehr auf die praktische Anwendung der Texte in der Schule und dadurch zwangsläufig auch auf die Vorschläge dazu in den Schulbüchern zu legen. Dass man im Beruf als Lehrkraft mit Schulbüchern in Verbindung kommt ist klar, deshalb erschien es sinnvoll, schon im Studium verschiedene Bücher und deren Präsentationsform, Vorschläge und Arbeitsweisen zu vergleichen. In der Seminarstunde selbst wurden Gruppen gebildet, die über das didaktische Konzept, den Lebensweltbezug, die Textauswahl etc. zweier Bücher diskutieren sollten. Des Weiteren sollten Chancen und Schwierigkeiten erarbeitet werden. Besonders war nach auch gefragt, wie man die eigenen Ideen mit den Vorschlägen der Schulbuchautoren verknüpfen könnte. In dieser Hausarbeit soll nun eine intensivere Betrachtung und Vergleich zweier Schulbuchreihen zum Thema 'Der barmherzige Samariter' erfolgen. Hierfür wurden viele Schulbücher nach dem Thema durchsucht und letztendlich zwei Reihen näher betrachtet, die das Thema in verschiedenen Jahrgängen aufzeigen: TREFFPUNKT RU von Bamming et al. und die Trutwin-Reihe RELIGION SEKUNDARSTUFE I - ZEIT DER FREUDE BEZIEHUNGSWEISE ZEICHEN DER HOFFNUNG. Bevor es zur Erläuterung der Vorgehensweise bei der Schulbuchanalyse geht, werden kurze exegetische Hinweise zu dem Gleichnis als Input geliefert. In Kapitel 4 und 5 werden beide Schulbuchreihen analysiert und auf die Chancen und Schwierigkeiten überprüft, bevor die Ergebnisse abschliessend in einer Zusammenfassung gesammelt werden. Zunächst folgt allerdings einige exegetische Hinweise zum Gleichnis des barmherzigen Samariters.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot